Leseprobe aus "Moralische Motive"

© Britta Kummer

 

In „Moralische Motive“ von Frank Huhnhäuser erwartet Sie eine Jagd durch die dunklen Abgründe der menschlichen Seele.

 

Leseprobe:

Kommt denn diese Hure überhaupt nicht mehr?

Jetzt fror der Cleaner richtig. Der kalte Kies auf dem Dach gab ihm den Rest. Zum Glück hatte er Handschuhe an, so blieben wenigstens die Finger halbwegs warm. Er war ja auch nicht mehr der Jüngste, und langsam fing er an zu zittern.

Scheiß Herbst!

Der frühe Herbstmorgen war doch ungemütlicher, als er gedacht hatte. Hoffentlich würde ihn das nicht bei seinem Vorhaben behindern. Dauernd überprüfte er seine Waffe. Bei seinem nächsten Blick durch das Zielfernrohr bemerkte er eine Bewegung im Wald. Da der Weg in Kurven durch den Wald führte, hatte der Cleaner teilweise freien Blick auf die Route, die Hannah direkt zu ihm führte. Für einen kurzen Moment nahm er eine Gestalt in roter Kleidung wahr, die sich in seine Richtung bewegte.

»Na endlich«, murmelte er vor sich hin. Er erkannte sie an ihrer Kleidung. Sie trug immer den roten Dress zum Joggen. Natürlich rot, die Farbe der Nutten!

Immer wieder verschwand die Gestalt zwischen den zahlreichen Büschen und Bäumen im Park. Jetzt blieb sie plötzlich stehen und machte Dehnübungen. Sie war noch 250 Meter von ihm entfernt. Normal hätte er bei dieser Entfernung nicht gezögert, aber heute war wirklich alles anders.

Er war ein absoluter Profi und hatte schon auf Entfernungen bis zu 600 Metern präzise getroffen. Aufgrund der Kälte und den jetzt doch klammen Fingern wollte er ganz sichergehen. Er konnte nicht riskieren, sie zu verfehlen oder gar nur zu verletzen. Also wartete er weiter ab. 100 Meter, das war heute, unter diesen Umständen, die ideale Entfernung.

»Verdammt noch mal, jetzt komm endlich!«, hätte er vor Ungeduld beinahe gerufen. Als hätte sie ihn erhört, lief sie wieder los.

Zufrieden nahm er eine der Spezialpatronen aus der Kühlbox und schob sie in den Lauf der Waffe.

Sie hatte noch 150 Meter zu leben.

© Frank Huhnhäuser

 

Buchbeschreibung:

In der Kleinstadt Brookfield ermordet ein Profikiller die Hausfrau Hannah Elroy. Fast gleichzeitig wird die geschändete Leiche von Freddy Grey gefunden. Detective David Soames und sein Team stehen vor mehreren Rätseln. Worin liegt das Motiv für den Mord an Hannah? Wer hat Freddy Grey ermordet und dermaßen verstümmelt, und was bedeutet der Bibelspruch, der ihm an die Brust getackert wurde? Hängen die beiden Fälle zusammen? Eine Jagd durch die dunklen Abgründe der menschlichen Seele vor dem Hintergrund des Indian Summer in Massachusetts beginnt.

 

Buchdaten:

Moralische Motive

Frank Huhnhäuser

Taschenbuch: 316 Seiten

Verlag: Karina-Verlag (3. Juli 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3903056464

ISBN-13: 978-3903056466

 

Mehr Infos finden Sie unter:

http://www.karinaverlag.at/products/moralische-motive-von-frank-huhnhauser/