Buchtipp – Braun: Kurzgeschichten (Farbspiel)

© Britta Kummer

 

Das nächste Buch mit Kurzgeschichten aus dem Reich der Farben ist auf dem Buchmarkt. Diesmal dreht sich alles um die Farbe Braun.

 

Braun ist die Farbe der Erdverbundenheit und der Muttererde. Sie vermittelt Geborgenheit und Sicherheit. Allerdings wird Braun auch mit Schmutz, Dreck, Verdorbenen und Schlechtem in Verbindung gebracht.

 

Buchbeschreibung:

Der siebte Band aus der Reise durch die Farbwelten gehört Braun. Es ist keine Farbe des Regenbogens, uns aber dennoch vertraut. Anheimelnd erzählt Braun von tiefer Sehnsucht, sucht nach der Geborgenheit der Liebe, äußert seine aggressive Seite aber auch durch das symbolische Recht des Todes. Mythen ranken sich um die Farbe der Anspruchslosigkeit, die andererseits Wärme und Erdverbundenheit verströmt. Genießen Sie durch Braun hervorgerufene Gemütlichkeit und lassen Sie sich von einer breiten Palette an Geschichten um diese Farbe faszinieren.

Taschenbuch: 326 Seiten

Verlag: Karina-Verlag; Auflage: 1 (14. Januar 2017)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3903161136

ISBN-13: 978-3903161139

 

Über den Verlag

http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag

Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.

Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.

Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.

Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:

„Jedes Buch ist eine Träne weniger“