Wege zurück ins Leben … wenn das Schicksal zuschlägt

© Christine Erdic

 

Ein dramatischer Schicksalsroman von der Krimi- Autorin Rita Hajak, die mit diesem Werk ihre Vielseitigkeit wieder einmal unter Beweis stellt. Wird Anja es schaffen, den plötzlichen Tod ihres Babys zu verarbeiten und ihren Weg zurück ins Leben finden? Ein Buch, nicht nur für Betroffene.

 

Klappentext:

Anjas sehnlichster Wunsch nach einem Baby erfüllt sich mit sechsunddreißig Jahren. Nach der Geburt der Tochter ist das Glück für sie und ihrem Ehemann vollkommen.Doch das Schicksal schlägt grausam zu. Eines Morgens ist ihr Baby tot. Es ist aus unerklärlichen Gründen erstickt.Anja verliert den Boden unter den Füßen, zieht sich zurück. Trost findet sie im Alkohol, den sie regelmäßig in immer größeren Mengen trinkt. Zehn Jahre später ist sie schwer alkoholsüchtig. Sie lebt von ihrem Mann getrennt und führt ein Dasein in ständiger Angst, leidet an Verfolgungswahn und Halluzinationen. Als sie beinahe ein Kind überfährt, entschließt sie sich zur Entziehungskur. Sie bittet ihren Noch-Ehemann um Hilfe. Wird er sie ihr gewähren? Und wird sie die Steine, die immer wieder ihren Weg belagern, beiseite räumen können, um endlich ein friedliches Leben zu führen?

 

Produktinformation

• Taschenbuch: 128 Seiten

• Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (21. Mai 2013)

• Sprache: Deutsch

• ISBN-10: 3732241890

• ISBN-13: 978-3732241897

• Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,8 x 20,3 cm