Training für die Lachmuskeln

© Britta Kummer

 

Wem das Lachen, aus welchen Gründen auch immer vergangen ist, sollte sich das Buch „Voilá! El-fie et Scherie-hi“ unbedingt zulegen. Bereits Aristoteles sagte: „Lachen ist eine körperliche Übung von größtem Wert für die Gesundheit.“

 

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=fxyEqwwvbf4

 

Buchbeschreibung:

...aus dem nicht ganz alltäglichen Leben eines nicht ganz alltäglichen Ehepaares...

Elfriede Mullfuß ist ein niederrheinisches Urgestein. Eine Frau von wohlwollend geschätzten fünfzig Jahren und gut doppelten, stets hübsch verpackten, duftenden Kilos. In Rosa. Sie hat eine freche Klappe, aber ein großes Herz. Und das gehört einzig und allein ihrem Gatten Jean-Jacques Moulefousse.

„Das ist doch kein Name!“, hat El-fie entschieden, und ihm schon vor der Hochzeit einen guten, niederrheinischen Doppelnamen verpasst. Seitdem heißt der kleine, zierliche Ex-Franzose Klaus-Dieter Mullfuß. Oder Scherie-hi. Auf diesen Namen hört er am liebsten.

El-fie und Klaus-Dieter sind so unterschiedlich, wie zwei Menschen nur sein können.

Auch, wenn es keiner versteht, sie lieben sich sehr ... und wenn dann noch ein Fläschchen Sekt dabei ist 

Das Buch ist illustriert vom Künstler Gottfried (Mac) Lambert.

160 Seiten

ISBN: 978-3-903056-78-7

 

Über die Autorin:

Christel Wismans, Jahrgang 1947, lebt schon immer in Emmerich am unteren Niederrhein.

Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkel. Ausbildung zur Bankkauffrau, später Mitarbeiterin im Service einer Versicherung und Familienmanagerin für Jung und Alt.

Die Freude am Schreiben wurde ihr schon in die Wiege gelegt, die Zeit dazu kam allerdings erst Jahrzehnte später.

2006 erste Gehversuche als Oma Crissy im Online- Forum Opinio mit Gedichten und Geschichten über Kinder, Reisen und Erlebnisse aus dem täglichen Leben, in den nächsten Jahren zwei private Bücher, gedruckt bei BoD (Books on Demand),

2011 das erste Buch: Himbeerrote Knallbonbons – Eine Oma erzählt Kurzweiliges und Märchenhaftes aus der Welt der Kleinen – damals und heute. Engelsdorfer Verlag, Leipzig, ISBN: 978-3-86268-341-3

seit 2011 Bürgerreporterin beim Lokalkompass Emmerich,

2012 das nächste Buch mit chaotisch- lustigen Reiseerlebnissen: Emmerich in Übersee – unterwegs mit dem Travel-Chaos, gedruckt von BoD – ISBN: 978-3- 8482-2003-8 page159image11160 page159image11584 page159image11744

http://christelwismans1947.jimdo.com/

 

Uber den Illustrator:

Gottfried (Mac) Lambert,

1938 geboren, lebt und arbeitet in Goch (Niederrhein).

Nach der Gesellenprüfung als Schlosser/Kunstschmied studierte er Grafik an der Werkkunstschule Krefeld; arbeitete für Verlage und grafische Betriebe – immer öfter auch frei- beruflich – an unterschiedlichsten Projekten.

Seit 1963 zahlreiche Ausstellungen seiner Zeichnungen, Cartoons und Fotoarbeiten.

In 2009 erschien sein Buch „vor allem Gesundheit“, Cartoons, ISBN 978-3-938889-74-9;

in 2012 „Das Flüstern der Steine“ Lyrik, Texte, Fotos und Grafik, ISBN 978-3-85040-641-3 und in 2015 „Männer & Frauen“, Cartoons, ISBN 978-3- 7347-7583-3

Mehr Infos:

http://www.karinaverlag.at/products/voila-el-fie-et-schere-hi-von-christel-wismans/