„Spuren in Worten“ - Buchveröffentlichung von Dagmar Tollwerth

© Britta Kummer

 

„Mutig fallen die / Blattfetzen. Sie färben die / Tinte im Fässchen.“ Dies ist Dagmar Tollwerths Vers über die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller. Mit diesen Worten möchte die Lyrikerin die Situation aufgreifen, die scheinbar maßgeblich für den Beginn der schriftstellerischen Tätigkeiten von Herta Müller war.

 

Der vom Brighton Verlag herausgegebene Band versammelt eine lebhafte Auswahl von Dagmar Tollwerths Haiku und Senryū über Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Wie ein roter Faden zieht sich Dagmar Tollwerths Beschäftigung mit den prägnanten Details aus den Werken bzw. aus dem jeweiligen Leben der dargestellten Personen. Damit versucht sie mit einer Redlichkeit den Menschen gerecht zu werden.

 

Der als Sprachspiel gedachte Titel spiegelt in ihren Worten die Spuren, die diese bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten in ihren Leben hinterlassen haben, wieder. Hierbei greift Dagmar Tollwerth zum Beispiel das Wirken von Balletttänzerinnen, Schauspieler-/innen, Künstlern oder Schriftstellerinnen aus den unterschiedlichsten Ländern auf. Es ist eine faszinierende Auswahl von Menschen, die im Kopf der Lyrikerin ihre Spuren hinterlassen haben. Neben Herta Müller werden zum Beispiel Xavier Naidoo, Jojo Moyes, Loredana Limone, Julia Kunz, Veronica Ferres, Katja Flint und Éric-Emmanuel Schmitt dargestellt. Hier lässt sich wunderbar erkennen, welche Wirkung ein perfektes Schauspiel oder ein lesenswertes Buch auf die Menschheit haben kann. Denn die Lyrikerin zeigt in ihren Gedichten, wie die Kunst der jeweiligen Personen von ihr aufgenommen und inwieweit sie zum Schreiben inspiriert wurde.

 

Eine besondere Note erhält das Foto- und Gedichtbuch durch das feinfühlige Vorwort der Deutsch-Kroatischen Schriftstellerin und Bestsellerautorin des Buches „Jeden Tag, jede Stunde“ Nataša Dragnić.

 

Lassen Sie sich in die wunderbare und facettenreiche Lyrikwelt von Dagmar Tollwerth einladen. Schauen Sie, wie Poesie heilend durch die Atmosphäre schwebt und wie wichtig Hasenglöckchen in der Galaxie sind. Begeben sie sich mit ihr auf Spurensuche.

 

„Spuren in Worten“

ISBN: 978-3958762886

Erscheinungstermin: 28. Juni 2016

www.brightonverlag.com

https://de.wikipedia.org/wiki/Dagmar_Tollwerth

www.natasa-dragnic.de