Gesundbrunnen Olivenöl

© Christine Erdic

 

Im Mittelmeerraum ist es schon lange bekannt: Olivenöl ist gesund und durchaus nicht nur für Salate geeignet. Von je her dient hier das wertvolle Öl zur Bereicherung der täglichen Nahrung.

 

Wissenschaftler haben festgestellt, dass Menschen in Gebieten, in denen viel Olivenöl verwendet wird, seltener an Herzinfarkt, Arteriosklerose und Dickdarmkrebs erkranken. Eine mediterrane Ernährung wird immer öfter empfohlen, denn Olivenöl enthält ungesättigte Fettsäuren, die das “böse” Cholesterin senken. Die gesättigten Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel in die Höhe schnellen lassen, befinden sich in Produkten mit tierischen Fetten wie Butter, Wurst, fettem Fleisch und Käse.

 

Karin Pfolz und Rudi Treiber haben ein interessantes Buch rund ums Olivenöl herausgebracht, in dem man nebst Rezepten auch wertvolle Tipps findet.

 

Kurzbeschreibung

Olivenöl ist eines der gesündesten Lebensmittel. Viel glauben, dass man es nur für Salate verwenden kann, doch dem flüssigen Gold sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Buch finden sich einige Rezepte und Tipps rund um das Olivenöl. Viel Vergnügen beim Kochen.

http://www.karinaverlag.at/products/das-olivenol-kochbuch-von-karin-pfolz-und-rudi-treiber/

 

Und das passende Olivenöl dazu finden Sie hier.
Dieses 100 %ig naturreine Olivenöl aus Peloponnes ist herrlich zart und doch würzig im Geschmack. Ideal für jede Verwendung in der Küche.

www.olivenoel-aus-griechenland.at