Autorin Marion Krüger

© Britta Kummer

 

Marion Krüger hat schon immer gerne geschrieben und kreativ gestaltet.

Seit 2009 ist sie Mitglied der Jerichower Schreibrunde.

Diese Schreibrunde wurde von der Schriftstellerin Dorothea Iser geleitet.

 

Bücher der Autorin:

Dachlukenkind

Dachlukenkind – das sind die gesammelten Notizen über eine Kindheit als ungewollte Tochter und deren weiteres Leben mit der Angst. In mehreren psychiatrischen Therapien findet sie zu sich selbst, und sie findet eine Partnerin, die ihr Halt gibt. Das Buch ist schonungslos und wirft einen beeindruckend realistischen Blick darauf, was sich hinter den Kulissen familiären Zusammenlebens verbergen kann.

Taschenbuch: 100 Seiten

Verlag: Dorise-Verlag

ISBN: 978-3-9379-7385-2

 

Limericks und andere Dummheiten

Dorothea Iser hat ein Mal zu mir gesagt, dass ein Buch immer eine Funktion haben sollte. Dieses kleine gemeinsame Buch zeigt auf, welchen Wandel ich persönlich in den vier Jahren Zugehörigkeit zur Jerichower Schreibrunde vollzogen habe. Der Dorise-Verlag gab mir mit der Veröffentlichung meines Buches „Dachlukenkind“ eine Chance, meine schlimmen Jahre der Kindheit und Jugend sowie die Erfahrungen, welche ich in den Therapien machte, zu verarbeiten… Marion Krüger

Taschenbuch: 100 Seiten

Verlag: Dorise-Verlag

ISBN: 978-3-9424-0142-5

 

Mehr über die Autorin erfahren Sie unter:

http://marugisi1.blogspot.de/