Gesicht zeigen ...

© Britta Kummer

 

Die Anthologie „Heimat – grenzenlos“ zeigt Gesicht gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und rechtsextreme Gewalt.

 

Auszug Bewertung amazon:

Eine schöne Idee für einen lohnenswerten Zweck

Dieses Buch ist eine Sammlung wunderschöner Geschichten und Gedichte.

Viele Autoren von mystrorys haben ihre Werke honorarfrei in einem Buch zusammengefasst. Klasse Arbeiten dabei. Echt lesenswert. Für jeden, der gern liest, dem aber ganze Romane zu viel sind ... hier findet er, was er sucht. "Heimat - grenzenlos" kann ich nur empfehlen. Ob nun für sich selbst oder zum Verschenken. Ein Gewinn ist es in jedem Bücherregal.

https://www.amazon.de/Heimat-grenzenlos-Anthologie-Karin-Pfolz/dp/390305674X/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1469275508&sr=1-4

 

Buchbeschreibung:

Gesicht zeigen, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und rechtsextreme Gewalt. Dies wollen die Autoren von MyStory, einer deutschsprachigen Autorenplattform. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg und verfassten Kurzgeschichten, Briefe und Gedichte für Groß und Klein zum Thema "Heimat ist, wo dein Herz schlägt". Die AutorInnen verzichten auf jegliches Honorar, so geht der Nettoerlös vollständig an "Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.".

Broschiert: 160 Seiten

Verlag: Karina-Verlag; Auflage: 1 (4. März 2016)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 390305674X

ISBN-13: 978-3903056749